Mitgliederbereich

Die Hälfte aller Heimbewohner sind bereits geimpft

In Alters- und Pflegeheimen wird seit Montag geimpft. Ein erstes Fazit nach fünf Tagen.

Am Montag starteten die Impfungen in den Alters- und Pflegeheimen. Wie Kantonsarzt Christian Ambord sagt, seien bereits mehr als die Hälfte aller Bewohner in Walliser Alters- und Pflegenheimen mit der ersten Dosis bereits geimpft worden. «Negative Rückmeldungen gab es noch keine. Schwere Nebenwirkungen ebenfalls nicht», sagt Christian Ambord.

Der Kanton bestätigt auf Anfrage von pomona.media, dass die Bereitschaft für die Impfung vorhanden sei. «Die Impfung wird als Hoffnung und Erleichterung in der aktuellen Gesundheitskrise wahrgenommen», sagt das Gesundheitsdepartement.

Gesamthaft wurden im Kanton bis am Freitag über 1500 Personen geimpft.

Den ganzen Artikel lesen

Avalems

Verein der Walliser APH (AVALEMS)
Avenue de la Gare 29
Postfach 91
1951 Sitten


027 / 323 03 33

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
09.00 - 11.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
powered by /boomerang
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok